Durch den Kauf der NABAG Aktie beteiligen Sie sich an einem erfolgreichen Asset-Manager und investieren in ein Portfolio an werthaltigen deutschen und italienischen Unternehmen, ausgewählt nach der Value-Investing Strategie.

Einer der europäischen Aktienmärkte, in den wir verstärkt investieren werden, ist der italienische Markt. Die NABAG konzentriert sich auf den Erwerb einer begrenzten Zahl von Beteiligungen, die unserer Meinung nach unterbewertet sind. Unterbewertungen sehen wir z.B. bei Unternehmen, die wegen Veränderungen im Management, bei den Besitzverhältnissen oder temporär schlechter Geschäftsentwicklung vorübergehend falsch bewertet sind. Auf Unterbewertungen deuten ein niedriges Kurs- Gewinn- Verhältnis, Kurs-Buchwert-Verhältnis, Kurs-Cash-Flow-Verhältnis und eine überdurchschnittliche Dividendenrendite hin.

Organe:

Aufsichtsrat:
Georg Geiger, Neusäß (Vorsitzender)
Dr. Georg Heldmann, Nürnberg (stellv. Vorsitzender)
Wolfgang Steidl, Dettingen

Vorstand:
Antonio Napolitano, Falkenberg

NABAG Aktie:

WKN:

674 980

ISIN:

DE0006749807

Börse:

Hamburg (Freiverkehr)

Grundkapital:

779.990 €

Ausstehende Aktien:

779.990

Investor Relation:

Aktionäre Hauptversammlung Finanzberichte Termine pressetext-Mitteilungen

NAB.HM
Name
Change
% Change
52 Week High
52 Week Low
% Change from 52 Week High
% Change from 52 Week Low

Wichtiger Hinweis/ Important Notice

Sämtliche Informationen stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien der NABAG AG dar, sondern dienen nur zu Informationszwecken. Sie richten sich ausschließlich an Interessenten, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, und sind deshalb in deutscher Sprache gefasst. Nur diesen Interessenten ist der Zugriff auf die nachfolgenden Informationen gestattet. Alle im Bereich Investor Relations enthaltenen Informationen richten sich insbesondere nicht an US-Bürger im Sinne der Regulation S des US Securities Act 1933 und nicht an Internet-Nutzer mit Wohnsitz in Großbritannien und Nordirland, Kanada und Japan. Die Aktien der Gesellschaft sind nicht nach den Bestimmungen des US Securities Act 1933 in den USA registriert und dürfen deshalb in den USA oder an vorgenannte US-Personen weder angeboten noch verkauft werden.